Du willst den
Windeldienst übernehmen?

Melde Dich per E-Mail!

Kundenbuch

Hier erscheinen automatisiert jeweils nur drei aus dem Bestand zufällig ausgewählte Einträge.
Möchten Sie mehr Einträge lesen, besuchen Sie bitte das erweiterte Kundenbuch.


Meinungen über den Windeldienst-Leipzig

Hinweise:

Alle Einträge liegen schriftlich vor und sind zur Veröffentlichung freigegeben.
Einträge können gekürzt wiedergegeben sein. Dies wird im Text gekennzeichnet.

Da der Windeldienst in seiner zurückliegenden Entwicklung seit 1996 verschiedene Angebote geändert oder verworfen oder neu hinzugenommen hat und wechselnde Bezeichnungen und Logos verwendete, kommt es vor, dass Angaben von Kunden in ihren Einträgen zur Bezeichnung des Windeldienstes oder zu angebotenen Waren oder Leistungen heute nicht mehr gelten.
z. B. startete der heutige »Windeldienst-Leipzig.de« als »Babydienst Detlef Jahn« und firmierte einige Jahre lang unter »NAWI – natürlich wickeln«.
Wenn solche »Fehler« jedoch an den jeweiligen Kernaussagen nichts ändern, bleiben die entsprechenden Beiträge ohne besondere Kennzeichnung dennoch im Bestand.
Wo nötig, sind erklärende Anmerkungen beigefügt.


Die Kundenbucheinträge:

Eintrag ins Kundenbuch

Wir hatten vor der Geburt unseres Sohnes Gregor den Entschluß gefasst, in (insbesondere für ehemalige DDR_Bürger) traditioneller Weise Baumwollwindeln zu verwenden. Gespräche mit Freunden und Bekannten, die sich ebenfalls für diese Windelart entschieden hatten, und eigene Überlegungen gaben dafür den Ausschlag.
Die wichtigsten Kriterien bildeten dabei für uns nicht die allgemein strittigen ökologischen Erwägungen mit ihrem Für und Wider, sondern die unmittelbare und beträchtliche Abfallersparnis und die mangels Vergleich natürlich unbeweisbar bleibende Aussicht auf ein schnelleres Trockenwerden unseres Sohnes.

Nachdem wir uns zunächst in einigen Wäschereien erfolglos nach einem Windeldienst erkundigt hatten, stießen wir in einer Elternzeitschrift auf die Annonce des »Babydienst Detlef Jahn«.
Nach Klärung der Modalitäten gehören wir nun seit zehn Monaten zu seinem Kundenkreis und sind mit unserer Wahl zufrieden.
Der Windelmann montags am Vormittag ist zu einer festen Größe im Wochenablauf geworden.

Sollten wir zum Zeitpunkt der Lieferung einmal nicht zu Hause sein, ist Herr Jahn flexibel und kommt anderntags oder wir stellen den Windelsack einfach vor die Tür und der Austausch erfolgt problemlos.

Alles in Allem können wir sagen, mit unserer Wahl zufrieden zu sein, wir wissen jedoch auch, dass Wegwerfwindeln billiger sind.
Dies ist das meistgenannte Gegenargument, woran bisher sämtliche Weiter­empfehlungs­versuche gescheitert sind.

Anke N.

Seitenanfang

Mit dem Service des Windeldienstes »NAWI« bin ich vollauf zufrieden.

Zu diesem Service gehören nicht nur eine pünktliche Lieferung von sauberen, ordentlichen Windeln und Zubehör.

Besonders schätze ich die kurzen, freundlichen Gespräche mit allerlei Hinweisen und Ratschlägen, welche mir vor allem in den ersten Monaten Hilfe bei meiner neuen Aufgabe als Mutter gaben.

Natürlich fühlt auch Tom sich wohl und das ist im Endeffekt ja das Wichtigste, das Wohl meines Kindes.

Grit B.

Seitenanfang

Warum nehme ich Stoffwindeln für mein Kind?

Diese Frage wird mir oft gestellt und ist ganz einfach beantwortet:

Aus Überzeugung!
Es ist besser für die Umwelt und für die Babyhaut. Ausserdem werden die Stoffwindelbabys schneller trocken als Pampersbabys.

Der Windeldienst ist zudem äußerst praktisch. Ich brauche mich um nichts zu kümmern – jede Woche werden die benutzten Windeln abgeholt und gewaschen und natürlich frische geliefert.
Und das Windeln an sich ist durch die praktischenWindelhöschen genau so einfach wie bei den Wegwerfwindeln.
Ich bin echt zufrieden.

Geärgert hat mich nur einmal, dass ich Windelhöschen, die ich aus Versehen verwaschen hatte, nicht zurückgeben konnte, sondern bezahlen musste. Sie waren ja trotzdem sauber und voll funktionsfähig, nur nicht mehr weiß, sondern graublau!
Aber was soll's… Nun achte ich einfach besser darauf.

Also, ich kann den Windeldienst an alle Mütter und Väter nur weiter empfehlen!

Dana H.

Leider ist es anderen Kunden nur sehr schwer bis gar nicht vermittelbar, weshalb sie eine Hose akzeptieren sollen, die (unbeabsichtigt) graublau oder anders farbig geworden ist.
Und was der Kunde »kaputt macht«, muss er ersetzen/bezahlen.
Ich denke, dass ist nur fair – mir und den anderen Kunden gegenüber.

Seitenanfang

    Den 
W egen der I ndividuellen Beratung, der N etten Kundenbetreuung, den D ienstleistungen rund ums Baby, dem E infachen Wickelsystem, der Abnahme von L ästigem Waschen und Bügeln, einem S uper Preis-Leistungsverhältnis, der E insatzbereitschaft für den Kunden zu jeder Zeit, der R egelmäßigen Belieferung, der nicht existenten V ertragsbindung, der I dealen Pflege für Babys Po, der C hance des schneller Trockenwerdens, der E normen Engagiertheit von Herrn Jahn
lob ich mir!

Doreen K.

Seitenanfang

Es gab ja schon ein paarmal ein ziemliches Hin-und-Her, entweder, weil ich als Mutti mit stillgeschädigtem Gedächtnis wiedermal vergessen habe, rechtzeitig zu bestellen und deshalb noch Sonntagabend anrufen musste, oder weil irgendwie die Leute von ImseWimse in Schweden die Wollüberhosen nicht rausrücken wollten; aber hingehauen hat es dann schon irgendwie alles wieder.

Und das ist auch das Beste am Windelservice, nämlich, dass man mit netten Leuten zu tun hat und alles sehr unkompliziert ist.

Natürlich hätten wir die Windeln auch selbst kaufen und dann selber waschen können, das wäre auch nicht so viel mehr Arbeit gewesen. Aber darum geht es irgendwie auch nicht. Eigentlich sollte doch jeder machen, was er gut kann und auch dazu beitragen, dass die anderen ihren Job gut machen können. Und so hilft mir der Herr Jahn alias Windelmann ganz erheblich dabei, meinen derzeitigen Job als Mutter eines Säuglings gut zu machen (und dazu gehört eben, dass ich Baumwollwindeln benutze, weil die das Beste für Po und Umwelt sind), und ich helfe hoffentlich ein bisschen dabei, dass der Windelmann weiter viele Windeln waschen kann. So ist allen geholfen.

Wenn das alle immer so machen würden, gäbe es nicht soviel Frust auf der Welt.

Wiebke F.

Seitenanfang

Lieber Herr Jahn,

warum wir Ihren Windeldienst in Anspruch nehmen?
Wir möchten gern mit Stoffwindeln wickeln, wegen des besseren Gewissens der Umwelt gegenüber, wegen der Selbsterziehung zum häufigeren Windelwechsel, wegen geringerer Schadstoffbelastung der Haut unseres Kindes. Da ich aber nicht die Muße habe, mehrmals wöchentlich zweifelhaft riechende Berge zu waschen, nehmen wir Ihr Angebot gern an. Wir kombinieren aber die Stoffwindeln mit Wegwerfwindeln in der Nacht und auf Reisen, aus Bequemlichkeitsgründen.

Wie wir mit Ihrer Arbeit zufrieden sind?
Die Abholung einmal in der Woche funktioniert gut. Auch wenn wir nicht zu Hause sind.
Uns gefällt sehr, dass Sie Ihre Arbeit so engagiert machen. Sie kümmern sich, wenn neue Ideen aufkommen und bieten noch weiteren Service an, wie Schuhe zum Reparieren schaffen und Bestellungen von der Engelsdorfer Apotheke abholen.
Wir haben das zwar noch nicht so stark genutzt, aber es ist gut zu wissen, dass es unkompliziert geht. Wir empfehlen Sie auch immer an Bekannte mit Nachwuchs weiter, was leider bisher noch nicht gefruchtet hat. Wahrscheinlich überwiegt dann doch die Bequemlichkeit und die Hemmung, auf Sie zuzugehen.

Wir finden es aber schön, dass in Leipzig ein solches Angebot besteht und möchten dazu beitragen, es weiter zu erhalten.
Störende und fehlende Dinge gibt es dabei bisher noch nicht.

Karen A. und Udo J.

Danach habe ich auch das zweite Baby mit Windeln versorgt.

Seitenanfang

Eintrag ins Kundenbuch

Seit der Geburt unseres Sohnes Tobias im August 2001 nutzen wir den Babydienst von Herrn Jahn.
Wir haben uns für den Windelservice entschieden, da wir von den Vorteilen der wiederverwendbaren Stoffwindeln überzeugt sind. Da uns aber der Kauf von eigenen Windeln und das Waschen dieser zu aufwendig ist, haben wir von dem Service des Herrn Jahn Gebrauch gemacht.

Wir und unser Sohn sind seit dem sehr zufrieden mit den Angeboten, die Herr Jahn bietet.
Bestellung und Lieferung der gewünschten Anzahl an Windeln laufen reibungslos. Auch seit dem ich wieder berufstätig bin und der Windelwechsel ohne persönlichen Kontakt vonstatten geht, gibt es keinerlei Probleme. Der Windeltausch ist schon lange zur Routine geworden, so dass ich gar nicht darüber nachdenken muss.
Ich empfinde die Lieferung frischer Windeln frei Haus als eine Erleichterung des Alltages mit Kind. Im Vergleich zur Benutzung von Wegwerfwindeln entfällt der ständige Gang in den Supermarkt und die Entsorgung der reichlich anfallenden vollen Windeln.

Besonders wichtig ist mir, dass ich mich auf den Babydienst hundertprozentig verlassen kann. Auch die Qualität der gelieferten Windeln (Sauberkeit) stimmt immer.
Da das Preis-Leistungsverhältnis passt, empfehle ich den Service auch gern weiter. – Leider bisher ohne Erfolg.
Eine sinnvolle und nützliche Ergänzung sind auch die zahlreichen Zusatzangebote, wie Reinigung, Lieferung von Babyprodukten u.s.w.
Negatives habe ich zum Glück nicht zu berichten und hoffe, dass alles weiter so gut läuft wie bisher.

An dieser Stelle daher ein großes „Danke schön“ an Herrn Jahn.

Annett H.

Ich habe zu danken!

Seitenanfang

Unser Eintrag ins Kundenbuch

Wir kennen den Windeldienst schon seit drei Jahren durch Freunde. Seit ca. einem halben Jahr sind wir nun selbst Kunden beim Windeldienst.

Und wir können sagen: unglaublich gut!

Man hat keine zeitraubende Windelwäsche zu erledigen, was vor allem in den ersten Monaten mit einem neuen kleinen Mitbewohner sehr entspannt.
Man hat keine langen Wege zurückzulegen. Schon wieder Zeit gespart.
Man tut besonders dem Kind und seiner Gesundheit Gutes.
Und außerdem kann man der Umwelt wirklich helfen.
Also vier Sachen zum Preis von einer!

Na und der Herr Jahn erst! Er ist zu alle dem super freundlich und zuverlässig. Sogar am Feiertag kommt er zu uns, wenn doch mal »mehr in die Hose ging«.
Ein weiterer Vorteil ist der hervorragende Service drumherum: Pflegeprodukte, Babyartikel und das Schwätzchen über Babies im allgemeinen und im besonderen (besonders natürlich über das eigene).

Bei so vielen guten Dingen empfehlen wir den Windeldienst und Herrn Jahn natürlich gern an Freunde weiter.

Wir können nur sagen: Alles im Lot auf’m Boot!

Mit lieben Grüßen

Familie M. + Michel, dem es am allerbesten gefällt

Inzwischen habe ich auch für den Theodor und die Florentine die Windeln gebracht.
Und mittlerweile sind unsere Familien auch privat befreundet.

Seitenanfang

Unsere Erfahrungen mit dem Windelservice von Detlef Jahn

Vor der Geburt unseres ersten Kindes haben wir viel über die Wickelmethoden nachgedacht. Wir wollten gern Stoffwindeln benutzen, scheuten uns aber gerade in den ersten »Babywochen« vor dem Windelnwaschen, auch wegen des fehlenden Wäschetrockners.

Unser Sohn ist jetzt neun Monate alt und wir sind mit dem Windelservice sehr zufrieden.
Der Babypo war bis jetzt nie wund und das ist für uns das Wichtigste.

Die Wickeltechnik ist schnell erlernt und das Papiervlies vereinfacht die Handhabung der schmutzigen Windel. Wir haben zwei Mietwindelhosen und eine Schafwollhose. Letztere benutzen wir am häufigsten, da sie die Haut wirklich atmen läßt.
Durch den festen Lieferrhythmus der Windeln kann man die Woche gut planen. Kurzfristige Änderungen beidseitig sind per Telefon schnell erledigt. Ganz selten kam es dabei zu Verzögerungen in der Lieferzeit.
Der Windelservice von Herrn D. Jahn ermöglicht uns die Benutzung der Stoffwindel ohne die Mühen durch das Waschen. Als zufriedene Eltern empfehlen wir daher den Windelservice Jahn uneingeschränkt weiter.

Familie E./S.

Seitenanfang

Eintrag ins Kundenbuch

Der Windeldienst ist die perfekte Kombination aus Schonung von Babys Haut, Schonung der Umwelt, Schonung von Mamas und Papas Nerven sowie Verschönerung der Wohnung, da keine Wäscheständer mit Windeln darauf rumstehen.
Unseren großen Sohn (gerade 5 geworden) haben wir in der herkömmlichen Weise mit Stoff gewickelt, da er viel und oft wund war. Aber das ganze scheiterte irgendwann an den Tücken des Alltags: dem Zeitproblem einer studierenden Mutter und dem Platzproblem mit den Wäscheständern in einer kleinen Wohnung. So blieb nur noch die Wegwerfwindel mit ihrem Müllberg.

Von der Hebamme hörten wir vor Geburt unserer Kleinen (12 Monate) vom Windeldienst und wußten sofort nach erstem Gebrauch: Das ist es!

Obwohl unsere Tochter Neurodermitiskind ist, geht es ihrem Po gut, die Mülltonne quillt nicht über und alles ist so leicht und einfach.

Dienstags sind die alten Windeln wie von Zauberhand weg und der Schrank stets neu gefüllt mit schönen weißen und weichen (Essig!) Windeln, was will man und frau mehr?!
Und bin ich während des wöchentlichen Windelwechsels doch mal hier, bleibt mit Herrn Jahn immer Zeit für ein Schwätzchen mit netten kleinen Tips und Kniffen um die Windel, die Umwelt und neuerdings auch Lavera-Produkten.

Weiter so!!!

Katharina Z. und Thomas J.

Seitenanfang

Ich nehme den Windeldienst aus sehr verschiednen Gründen in Anspruch.
Zum Einen überzeugen mich die Vorteile, die eine Stoffwindel gegenüber den Papierprodukten bietet (Umweltentlastung, bessere Hautverträglichkeit etc.).

Den eigentlichen Anstoß, sich tatsächlich für die Stoffwindel und damit den Windeldienst zu entscheiden, bot aber die Tatsache, dass meine Tochter vier Wochen zu früh und sehr klein auf die Welt kam.
Als ich sie zu Hause erstmals mit so einer Pampers wickelte und sah, wie sie in diesem Stück Wegwerfpapier rumschlackerte, war für mich Eines spontan klar: sofort wird Herr Jahn angerufen, das Papierzeugs kommt mir nicht ins Haus. Und – wie sollte es anders sein – noch am gleichen Nachmittag war er da, und hatte Alles dabei, damit unsere Tochter ordentlich gewickelt werden konnte.
Herr Jahn denkt mit, davon konnten wir uns an diesem Tag und bei vielen weiteren Gelegenheiten überzeugen.

Zum Anderen freue ich mich einfach, dass es Jemanden gibt, der die ganze lästige Arbeit, die mit der Stoffwindelei einhergeht, für mich übernimmt.
Aus Zeit und Platzgründen hätte ich es ohne den Windeldienst sicherlich nicht lange ohne Papierwindeln ausgehalten.

Mit der Arbeit des Windeldienstes bin ich rundum zufrieden.
Vor allem Herrn Jahn's Flexibilität haben wir schon oft auf die Probe gestellt und sind nie enttäuscht worden.
Zudem wohnen wir im Dachgeschoss, so dass er jede Woche bei uns ein Fitnessprogramm absolvieren muss – über mangelnde Einsatzbereitschaft kann man also wirklich nicht klagen.

Alles in Allem kann ich nur sagen: der Service lässt wirklich keine Wünsche offen und geht über das wöchentliche Windeln bringen und abholen hinaus. Zeit für ein Gespräch und Fragen rund ums Windeln und Wohlergehen des Babys ist immer, und so konnte ich schon manchen Tipp und guten Hinweis von einem erfahrenen Windelkenner dankbar umsetzen.

Ich hoffe, dass Sie noch viele weitere Mütter und Familien von Ihrem Service überzeugen können.

Katrin D.

Seitenanfang